4 Wege, um Mitarbeitern den Fernzugriff auf die Unternehmensdaten zu ermöglichen

By Neos IT

security, modern workplace

man-using-a-laptop-outdoors-during-a-camping-trip--PAZQXJK

Ist der Cloudansatz der richtige für jedes Unternehmen? Die Antwort hängt von den eingesetzten Businessapplikationen ab.

Man verliert als Entscheider schnell den Überblick, wenn Unternehmen sich mit Optionen auseinandersetzen müssen, bei denen Mitarbeitern ermöglicht wird, remote zu arbeiten bzw. dezentrale Standorte an das Firmennetzwerk anzubinden. 

Im Folgenden wollen wir aus Infrastruktur Perspektive und unserem Projektalltag die 4 relevantesten Möglichkeiten dafür aufzählen und gegenüberstellen. Grundsätzlich geht es darum den Geschäftsbetrieb reibungslos zu gestalten und eine immer verfügbare Umgebung aufzubauen, in der Mitarbeiter ihre Aufgaben aus der Ferne erledigen könnenDie eingesetzten Business Tools, wie die Finanzbuchhaltungdas ERP, Kommunikation- und Kollaboration-Lösungen sowie andere relevante Applikationen, die für die Arbeit nötig sind, stellen den Arbeitgeber vor große Herausforderungen  

Wie gestaltet man eine passende IT-Infrastruktur, die sicher, skalierbar und verfügbar ist, zugleich aber auch den Mitarbeitern Zugriff auf die Unternehmensdaten und Applikationen gewährleistet?  

 

4 Wege für den Fernzugriff: 

Remote via VPN – Lösung 

Sehr verbreitet und gerade in der aktuellen Situation schnell und damit pragmatisch umsetzbar, die Anbindung der End User mittels einer VPN („Virtual Private Network“) Verbindung. Sie ermöglicht es, unterschiedliche Endgeräte aus dem Home-Office, dem Hotelzimmer oder dem Co-Working Büro an das Firmennetz anzuschließen. Ansätze wie beispielsweise BYOD (bring your own device) sind damit unkompliziert zu realisieren. 

pic4_VPN_Blog_4_ways_Remote_Access (2)

Remote via Reverse-Proxy-Lösung 

Dieser Ansatz ermöglicht einen sicheren webbasierten Zugang zu Applikationen, die auf Servern im Firmennetz bereitgestellt werden.  

pic3_Reverse_Proxy_Blog_4_ways_Remote_Access

Remote via Cloudapplikation 

Ermöglicht die Zusammenarbeit bspw. durch Office 365 (und Teams) sowie die Nutzung von allen Cloudbasierten Applikationen wie Dropbox, Salesforce.com, Trello, Slack, etc. 

pic1_Cloud_Blog_4_ways_Remote_Access

Remote via VDI – Virtual Desktop Infrastructure 

Stream eines Desktops auf jegliche Art von Endgeräten. Ermöglicht den Zugriff auf Applikationen, die im Firmen-Rechenzentrum bereitgestellt werden. 

pic2_VDI_Blog_4_ways_Remote_Access

Abhängig von der Anforderung im Unternehmen und dem Tool-Setup, welches für die Mitarbeiter Remote zur Verfügung gestellt werden soll, sind Kombinationen möglich und sinnvoll. Eine ideale Lösung sollte leicht und einfach zu implementieren, sicher sein und alle Arten von Endpunkten unterstützen, einschließlich dem BYOD-Ansatz Rechnung tragen. 

 

Übersicht – 4 Wege für den Fernzugriff auf Unternehmensdaten 

pic_Compare_Blog_4_ways_Remote_Access

Wichtig ist: die IT-Sicherheit, die Unternehmenskultur und die Unternehmensorganisation müssen die Wahl der Technologie definieren und nicht anders herum. 

Die Neos IT Services GmbH: Wir sind ein sturmerprobter IT Service-Provider mit einem kompletten Portfolio von sicheren, digitalen Arbeitsplatzlösungen, welche maßgeschneidert für die Geschäftsprozesse und der Digitalisierungsstrategie der Kunden aufgesetzt und betrieben werden. Unsere Expertise in den Bereichen IT Sicherheit, Hosting & Cloud und der digitalen Transformation der Geschäftskritischen IT, haben wir durch die Durchführung einer Vielzahl von Projekten in den Bereichen Applikations-Hosting/-Migration, der moderne digitale Arbeitsplatz, Sicherheit und Compliance seit der Gründung in 2005 kontinuierlich ergänzt und erweitert. 

Nutzen sie unser Wissen! Wir begleiten sie gerne auf dem Weg ihrer digitalen Transformation  

 

Laden sie das PDF herunter